Krawatte und Hemd perfekt kombiniert: So geht’s!

Es gibt eine fast unendliche Auswahl an Krawatten in allen Farben, Mustern, aus den verschiedensten Stoffen und in den unterschiedlichsten Formen und auch für die Wahl des Hemdes gibt es mehr als genug Auswahlmöglichkeiten. Wie schafft man es da also, die zwei Stücke auszuwählen die perfekt zueinander passen? Um eine gute Hemd-Krawatten-Kombination zu tragen muss man sicherlich kein Modeexperte sein. Hier sind aber dennoch ein paar Ratschläge wie sie Ihre Kombinationen perfektionieren können.

Grau auf schwarz: eine der elegantesten Hemd-Krawatten-Kombinationen

Beim Kombinieren ist es zunächst einmal wichtig, immer daran zu denken, dass das Accessoires, also die Krawatte zum Kleidungsstück, sprich Hemd oder auch Gilet ausgewählt werden sollte, nicht umgekehrt.

Wenn Sie also eine schöne Krawatte entdecken, sollten Sie schon vor dem Kauf darüber nachdenken, wozu Sie sie tragen würden, sonst besteht die Gefahr, dass das gute Stück ungetragen im Schrank liegt oder Sie die Krawatte zu Kleidungsstücken tragen, zu denen sie eigentlich nicht passt.

Auf das weiße Hemd ist meistens Verlass. Mit Ausnahme zu heller Krawatten, die nicht genügend Kontrast schaffen, können Sie fast jeden Binder dazu tragen. Es gibt Ihnen die meisten und elegantesten Kombinationsmöglichkeiten. Ein gutes, hochwertiges weißes Hemd sollte daher in keinem Kleiderschrank fehlen.
Mit einem hellblauen Hemd, können Sie ebenfalls schöne Kombinationen erstellen. Mit einer ebenfalls blauen Krawatte, zum Beispiel können Sie einen schönen „Ton in Ton“- Effekt schaffen. Besonders gut sieht dies zu schwarzen oder dunkelgrauen Anzügen aus.

Wenn Sie gerne Hemden in Pastelltönen wie rosa oder hellgelb tragen, versuchen Sie eine Krawatte mit einem Muster zu wählen, das den Farbton des Hemdes wiederaufgreift.

Eine besondere Erwähnung verdienen schwarze Hemden: Diese lassen sich besonders schön mit hellen Krawatten und Krawatten in Pastelltönen kombinieren. Wie wäre es mal mit hellblau, pink oder gar einer goldfarbenen Krawatte zum schwarzen Hemd? Auch weiß passt sehr gut dazu, insbesondere mit einem schwarzen oder grauen (hell- bis dunkelgrau) Anzug. Etwas mehr Vorsicht ist bei der Kombination schwarze Krawatte auf schwarzem Hemd geboten. Dafür ist es wichtig genau zu wissen wie und wann man diese Kombination richtig trägt.Wer unsicher ist, sollte auf diese Kombination eher verzichten.

 

Gelbe Krawatte mit Muster

Gelbe Krawatte mit Muster

Krawatte anthrazit aus glänzender Seide

Krawatte anthrazit aus glänzender Seide

Hellrosa Krawatte aus matter Seide

Hellrosa Krawatte aus matter Seide